The battle of algiers - Schlacht um Algier
GerneDocumentation
LanguageGerman
Resolution1024p
Year1966
Votes
Views2
Created2023-12-11
Updated2024-07-11

The battle of algiers

Description

Mit beeindruckender Glaubwürdigkeit vergegenwärtigt der Film die Schlüsselmomente des algerischen Kampfes um Unabhängigkeit von der französischen Besatzung in den 1950er Jahren. Als die Gewalt auf beiden Seiten eskaliert, werden Soldaten von Kindern erschossen, zünden Frauen Bomben in Cafés, und französische Soldaten bedienen sich der Folter, um den Willen der Aufständischen zu brechen. Im dokumentarischen Stil in den Straßen von Algier gedreht, ist der Film eine Studie moderner Kriegsführung – mit terroristischen Attacken und den brutalen Techniken ihrer Bekämpfung.

Inspired by the Young Vic theatre's acclaimed production of Samuel Beckett's Happy Days, Mayday reunites Juliet Stevenson and the director Natalie Abrahami. Written by Nancy Harris, the film is a modern-day story of an isolated woman fighting to 'keep up the glamour' in the manner of Beckett's buried heroine Winnie.

Documentation 2024-05-14

1944. Der junge Brite Tom Beddows (Brian Stirner) wird zum Heer eingezogen. Er durchlebt die Grundausbildung, freundet sich mit anderen Rekruten an, erträgt die Härten des Alltags und arrangiert sich mit seiner neuen Rolle - und mit der sonst herrschenden Öde, die auf den ständigen Truppenverlegungen sein Begleiter bleibt. Ein Lichtblick ist die Begegnung mit einer jungen Frau (Julie Neesam) in einer Tanzhalle - doch schon kurz darauf wird Toms Einheit abkommandiert, für die "Operation Overlord", die Landung in der Normandie...

Documentation 2024-04-24

„The Song Remains The Same“ ist ein Konzert-Film der englischen Rockband Led Zeppelin. Die Aufnahmen des Films wurden 1973 während dreier Konzertnächte im Madison Square Garden, New York City, während einer Konzerttournee durch die Vereinigten Staaten gemacht. Der Film wurde am 20. Oktober 1976 in New York uraufgeführt. Gleichzeitig wurde ein Soundtrack-Album mit demselben Namen veröffentlicht. Die DVD des Films wurde am 31. Dezember 1999 veröffentlicht.

Documentation 2023-12-11

Documentation 2023-12-11

Im Sommer 1969 ist ein mehrtägiges Rock- und Folkkonzert in der amerikanischen Kleinstadt Bethel im Staat New York geplant. Durch den unerwarteten Ansturm von Besuchern sehen sich die Veranstalter gezwungen, die eigentlich kommerzielle Veranstaltung zum kostenlosen Festival zu machen, bei dem etwa 400.000 Besucher für drei Tage mit Musik, Drogen, Liebe und Regen feiern. Unter den auftretenden Musikern und Bands sind Jimi Hendrix, The Who, Ten Years After, Santana und Joan Baez.

Documentation 2024-04-29

Documentation 2024-05-04